(DE) (PDF) – Neuer Wortschatz. Neologismen im Deutschen, 2001-2010. Bd. 1: A-Kite. 3. Aufl. | Doris Steffens und Doris al-Wadi


Snap1.png

Das Wörterbuch “Neuer Wortschatz” präsentiert den deutschen Wortschatz, der zwischen 2001 und 2010 aufgekommen und in die Allgemeinsprache eingegangen ist. Lexikografisch umfassend beschrieben sind mehr als 570 neue Wörter (z.B. Umweltzone, twittern), neue feste Wortverbindungen (z.B. grünes Rezept, etwas ist kein Ponyhof) und neue Bedeutungen etablierter Wörter (z.B. Heuschrecke ‘Finanzinvestor’, Stolperstein ‘Gedenkstein’). Zu den aus herkömmlichen Wörterbüchern bekannten Angaben z.B. zur Aussprache, Grammatik, Bedeutung treten neue, z.B. zur Wortbildung, zu Enzyklopädischem, die den erhöhten Informationsbedarf in Bezug auf neuen Wortschatz befriedigen helfen. Zusätzlich finden sich neologismusspezifische Angaben zu Aufkommen und Ausbreitung im Erfassungszeitraum – unter Einbeziehung von Zeitverlaufsgrafiken – sowie zur Erstbuchung in einschlägigen Wörterbüchern.


PDF file, 316 pages

via Leibniz-Institut für Deutsche Sprache

Advertisement

Leave a comment

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.