(DE) – Ordenskleid Zisterziensern | marienstern.de


Das Wort kommt vom lateinischen HABITUS = Aussehen, Haltung, Kleidung, und bezeichnet die Ordenskleidung bzw. das Mönchsgewand.

Die Form des Habits geht auf die im 2. bis 9. Jahrhundert übliche Kleidung zurück und ist ähnlich der römischen Tunika; auf Stickereien und andere schmückende Elemente wird dabei verzichtet. Als funktionales Gewand dient der Habit ganz einfach dem Bedecken des Leibes.

via: Kloster St. Marienstern


Shared by:

Advertisements

Leave a comment

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s