(DE) (PDF) – Glossar zum Ressourcenschutz | umweltbundesamt.de


“Das Umweltbundesamt (UBA) gehört zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und ist Anlaufstelle in nahezu allen Fragen des Umweltschutzes.

Das 1974 errichtete Umweltbundesamt (UBA) ist Deutschlands zentrale Behörde für den Umweltschutz. Sowohl in seinem Leitbild als auch in seiner Strategie verpflichtet sich das UBA dem Schutz und der Pflege der natürlichen lebensgrundlagen, auch in Verantwortung für die künftigen Generationen.

Das Thema „Balance des Schutzes und der Nutzung natürlicher Ressourcen“ ist einer der inhaltlichen Schwerpunkte der UBA-Strategie bis 2015. Das Umweltbundesamt verfügt über umfassende fachliche Kompetenzen auf dem Gebiet des Schutzes aller natürlichen Ressourcen. Dies betrifft die erneuerbaren und die nicht erneuerbaren Rohstoffe, den physischen Raum, die Umweltmedien (Wasser, Boden, Luft), die Biodiversität sowie die strömenden Ressourcen (z.B. Sonne, Wind). Ressourcenschutz erfordert ein erweitertes Verständnis des Umweltschutzes: Er beinhaltet den schonenden und nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen in ihrer Funktion als Quelle und/oder Senke.”


See on www.umweltbundesamt.de

Advertisements

Leave a comment

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s